Navigationsmenüs (BDKJ Landesverband Oldenburg)

Logo: Nachhaltig grillen

Sommer, Sonne, chillen… mit kalten Getränken und grillen

Zum Sommer gehört grillen fest dazu. Mit der fairen Grillkohle geht das ganz ohne schlechtes Gewissen. Normale Grillkohle wird oft auch aus tropischen Hölzern produziert. Hierfür wird Regenwald gerodet, das Holz zu Kohle gebrannt und per Flugzeug nach Deutschland exportiert.

Weitere Infos zu der CO²-neutralen und fair gehandelten Kokoskohle findest du auf www.fair-grillen.de

Die faire Grillkohle ist dagegen CO²-neutral, da sie aus Kokosschalen besteht. Das bei der Verbrennung entstehende CO² wäre auch bei der natürlichen Zersetzung frei geworden. Außerdem unterstützt du mit jedem Sack Fairer - Grillkohle kleine Produzenten auf den Philippinen, die nach den verheerenden Erdbeben im Jahr 2012 ihre Existenz neu aufbauen müssen.

Grillkohle aus Kokosschalen?! Was kann die denn?

Grillkohle aus Kokosschalen wird seit einigen Jahren immer beliebter. Vor allem bietet sie Top-Eigenschaften, wie eine langanhaltende, sich gleichmößigverteilende Glut, sehr gute Brenneigenschaften sowie eine geringe Rauch- und Ascheentwicklung.
Kombiniert mit einer sozial-ethischen und nachhaltigen Produktion und Bezahlung der Arbeiter*innen auf den Phillipinen, macht die "faire Grillkohle" Zum perfekten Begleiter für deinen Abend!

Zu kaufen gibt's die Kohle auf dem:

Kontakt

Ansicht des Jugendhofes
BDKJ-Jugendhof Vechta

Katholische Jugendbildungs- und begegnungsstätte

Tel. 04441 84035

Moorkamp 21
49377 Vechta
Homepage