Navigationsmenüs (BDKJ Landesverband Oldenburg)

Ein Haufen Zeitungen

Pressemeldungen

  • 13. Juni 2018

    Jugendverbände fordern mehr Mitbestimmung in der Kirche

    Vorbereitungen für 72-Stunden-Aktion 2019 laufen an

    Vechta, 11.06. Die katholischen Jugendverbände wollen junge Menschen in kirchlichen Strukturen und Gremien mehr beteiligt wissen. Diese Forderung erhoben jetzt 25 Delegierte des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Deutschland (BDKJ), Landesverband Oldenburg, bei ihrer Landesausschusssitzung auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta. Hierzu sei eine Unterstützung aktiver Personen und die Ausstattung mit allen notwendigen materiellen und personellen Ressourcen nötig. „Durch einen festverankerten Check-Up sollen die Auswirkungen aller kirchlichen Entscheidungen, die junge Menschen betreffen, geprüft werden können“, verlangte Landesvorsitzender Stephan Christ.

    Mehr lesen

  • 14. Mai 2018 - Münster, Oldenburg, Vechta

    „Ich würde wiederkommen, auf jeden Fall“

    Oldenburger Jugendliche ziehen sehr positives Katholikentagsfazit

    „Mega schön, total aufregend und ganz anders als erwartet“, resümierte Dorothee aus Oldenburg kurz vor Ende des 101. Deutschen Katholikentages, der vom 9. – 13. Mai 2018 in Münster stattfand.  Dorothee und ihre Freundin Carla nahmen von Freitag bis Sonntag an dem Großereignis teil. Sie gehörten zur Jugendfahrt des Bischöflich Münsterschen Offizialates. Fünfzehn Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren aus Hemmelte, Oldenburg, Beverbruch, Cloppenburg und Kneheim schlossen sich den mehr als 75.000 Gläubigen aus ganz Deutschland an. In Begleitung von Kerstin Ahrling und Lara Neundorfer, Referentinnen im Offizialat erlebten sie bunte katholische Tage in Westfalen.

    Mehr lesen

  • 26. April 2018 - Vechta

    Jugendverbände stärken ihr Profil

    Katholische Jugendverbände entwickeln Arbeitshilfe Kirchenjahr

    Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend stellte jetzt seine neue geistliche Arbeitshilfe vor. Diese ist auf einem USB-Stick gespeichert und enthält Ideen für Gruppenstunden, Vorschläge für Gottesdienste und Impulse, die es ehren- und hauptamtlichen Katholiken vereinfachen soll, Kinder und Jugendliche an religiöse Themen heranzuführen. "Die Arbeitshilfe soll neue Impulse für Gruppenstunden liefern.

    Mehr lesen

  • 23. April 2018 - Vechta

    Freiraum für Sternsinger

    Katholische Jugendverbände tagen auf dem Jugendhof

    Am vergangenen Wochenende trafen sich die Delegierten des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Landesverband Oldenburg zur Landesversammlung auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta.
    Neben der Reflexion des vergangenen Jahres diskutierten die Delegierten angeregt über Freiräume für Sternsinger. „Im gesamten Offizialatsbezirk sind die Sternsinger, die kurz nach Neujahr durch die Gemeinden ziehen und Spenden für soziale Projekte sammeln, eine Marke“, weiß Vorsitzende Christine Haker „umso bedauerlicher ist es, dass viele Kinder und Jugendliche, die sich gerne für eine gute Sache engagieren möchten, für andere Hobbys wie z. B. Fußballturniere eingebunden sind.“

    Mehr lesen

  • 18. April 2018 - Vechta

    „Gehen Sie mutig in die Welt hinaus“

    Weihbischof Theising trifft Bildungsreferenten

    Laute Rufe ertönen auf dem BDKJ-Jugendhof, rund 25 Männer und Frauen, unter ihnen Weihbischof Wilfried Theising, versuchen ein Hindernis zu überqueren. „Achtung! Wir reichen den Balken rüber“, ruft er laut. „Leute, passt auf, dass er nicht runterfällt“, folgt prompt die Antwort. Die Gruppe steht auf dem Jugendbildungsgelände bei Vechta. Für ihre Aufgaben haben sie weniger Brückenbalken, als es ‚Abgründe‘ gibt. Grund für das Spektakel: Das Team des BDKJ-Angebots für Schulklassen probte ganz praktisch den Einsatz von Kooperationsübungen für die Arbeit mit Gruppen.

    Mehr lesen

  • 12. April 2018 - Haus St. Benedikt, Abtei Gerleve

    Begegnungswochenende

    Vom 25. - 27.05.2018 findet in der Jugendbildungsstätte der Abtei Gerleve ein Begegnungswochenende statt. Unter dem Thema "Gemeinschaft". Begegnung stiftet Gemeinschaft. Gemeinschaft braucht gegenseitiges Verstehen, gemeinsames Handeln und Rücksicht aufeinander.

    Mehr lesen

  • 22. März 2018 - Vechta

    Der Kirche vor Ort ein Gesicht geben

    Angehende Gruppenleiter feiern Gottesdienst auf BDKJ-Jugendhof  

    Knapp dreißig Messdiener aus dem Oldenburger Land feierten gestern im Rahmen ihres Gruppenleitergrundkurses mit Jugendpfarrer Holger Ungruhe einen Gottesdienst in der Kapelle des BDKJ-Jugendhofes. Sie bilden eine von sechs Gruppen, die hier in den Osterferien den einwöchigen Kurs absolvieren. Auch für den BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend), die KJO (Katholische Jugend Oldenburg), die KLJB (Katholische Landjugendbewegung), die Kolpingjugend und weitere Messdiener finden in den Ferien Gruppenleitergrundkurs auf dem Jugendhof statt.

    Mehr lesen

  • 16. März 2018 - Dinklage, Oldenburger Land

    Mit brennender Sorge

    Katholische Jugend setzt Lichtzeichen für Fremdenfreundlichkeit 

    Mit brennender Sorge und Verwunderung habe Papst Pius XI. im Jahr 1937 den zunehmenden Druck auf die Gläubigen beobachtet, berichtete Alexander Pohl den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen am Donnerstagabend bei der Aktion Lichtzeichen. Den Papst habe die Situation der Gläubigen gesorgt, die der Botschaft Jesu treu blieben und nicht den nationalsozialistischen Ideen folgten. Der Kurat der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg schilderte damit Pius Beweggründe für das päpstliche Lehrschreiben „Mit brennender Sorge“. Es ist die historisch einzige Enzyklika, die direkt in deutscher Sprache veröffentlicht wurde, damit die deutsche Bevölkerung sie direkt habe lesen können. 

    Mehr lesen

  • 07. März 2018 - Vechta, Dinklage

    Katholische Jugend setzt Lichtzeichen

    Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit, für Frieden und Toleranz 

    Der Bund der Deutschen Katholischen und die Kirchengemeinde St. Catharina Dinklage rufen für den 15. März wieder zur Aktion Lichtzeichen auf. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und alle Menschen guten Willens werden aufgerufen, sich für Frieden und Toleranz und gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit einzusetzen.

    Mehr lesen

  • 07. Februar 2018 - Vechta

    Für Gruppen, Familien, Jugendliche und Menschen mit Behinderung

    Offizialat organisiert Fahrten zum Katholikentag

    Ob mit dem Bus, Auto oder Rad, zum 101. Katholikentag, der vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster stattfindet, organisiert das Bischöflich Münstersche Offizialat verschiedene Fahrangebote für Tages- oder Dauergäste. „Kommen Sie mit und erleben Sie die schöne Stadt Münster als Gastgeber für ein besonderes Ereignis“, schreibt Weihbischof Wilfried Theising in einer offenen Einladung.

    Mehr lesen

  • 27. Januar 2018 - Cloppenburg

    StartKlar für Pfarreiräte

    Theising: Leitungsfrage wird uns in Zukunft viel beschäftigen

    Es war eine Informationsveranstaltung für die im November gewählten Pfarreiräte der 40 Kirchengemeinden im Offizialatsbezirk Oldenburg. Und obwohl es die erste ihrer Art war, sprengte sie gleich alle Maßstäbe. Über 250 Teilnehmer konnte Offizialatsrat Bernd Winter heute in der Katholischen Akademie Stapelfeld hierzu begrüßen. Die meisten waren Neulinge in ihrem Amt, doch auch langjährige Gremienvertreter nutzten die Gelegenheit, um Angebote und Ansprechpartner der Vechtaer Kirchenbehörde kennen zu lernen. „Viele wissen noch gar nicht, was auf sie zukommt“, fasste Winter ihre Stimmung zusammen. „Aber alle wollen es sehr gut machen.“ Konzipiert und moderiert hatten die ganztägige Veranstaltung Stefan Honsel von der Seelsorgeabteilung des Bischöflich Münsterschen Offizialats und der Friesoyther Pastoralreferent Martin Kröger.

    Mehr lesen

  • 21. Januar 2018 - Cloppenburg

    Nach was sucht Ihr in Eurem Leben?

    Liturgische Revue stimmt auf Katholikentag ein

    Mit einer licht- und bildreichen Liturgischen Revue stimmte die Jugendkirche "effata" heute in der St. Josefs-Kirche über dreihundert Besucher auf den Katholikentag ein, der vom 10. bis 13. Mai in Münster stattfindet. „Wir wollen einen Wortgottesdienst machen mit Inhalten, die Jugendliche interessieren und bewegen“, erklärte Diözesanjugendseelsorger Hendrik Drüing den inhaltlichen Schwerpunkt der Revue, die er mit Ehrenamtlichen zusammengestellt hat.

    Mehr lesen

  • 18. Januar 2018 - Vechta

    Ausbildung zur ehrenamtlichen geistlichen Verbandsleitung

    Informationsabend am 19. Februar 2018

    Das Bischöflich Münstersche Offizialat und die Katholische Akademie Stapelfeld bieten eine Ausbildung zur ehrenamtlichen geistlichen Leitung katholischer Verbände an. Sie sollen Verbandsmitgliedern Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen, ihr Leben aus einer lebendigen Gottesbeziehung zu leben und das Evangelium Jesu Christi in Wort und Tag zu bezeugen. Wichtigste Aufgabe der geistlichen Leitungen ist es daher, sich um Verkündigung, Diakonie und Liturgie zu kümmern. 

    Mehr lesen