Navigationsmenüs (BDKJ Landesverband Oldenburg)

Ein Haufen Zeitungen

Pressemeldungen

  • 17. September 2018 - Oldenburg

    Demonstration am 21.09.2018

    Am 21.09. findet um 16:00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Oldenburg eine Demonstration statt.

    STOPPT DAS STERBEN IM MITTELMEER! SEEBRÜCKE OLDENBURG

    - Gegen die Kriminalisierung von Seenotrettung im Mittelmeer
    - Für Zugänge zu sicheren Häfen für Menschen auf der Flucht

    facebook: SeebrueckeOldenburg

    Mehr lesen

  • 08. September 2018 - Vechta

    Bischof Genn: Jugendhof eine starke Marke

    Neubau für 5,25 Millionen Euro eröffnet

    Es war wie ein großes Familientreffen der Oldenburger Jugendarbeit. Ca. 320 Gäste aus dem Oldenburger Land waren gekommen, um nach zwanzig Monaten Bauzeit die Einweihung des Neubaus des BDKJ-Jugendhofes mitzufeiern. Viele von ihnen hatten selbst Freizeiten und Veranstaltungen in der vor 37 Jahren gründeten Jugendbegegnungsstätte miterlebt und staunten jetzt über das, was sie sahen. Unter den Gästen waren die Mitgliedsverbände des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Vertreter von Kirche und Politik, Nachbarn und Mitarbeiter. Unter Leitung von Bischof Dr. Felix Genn zelebrierten Weihbischof Wilfried Theising und weitere neun Geistliche, die sich der Jugendarbeit verbunden fühlten, den Freiluftgottesdienst zu Beginn des Festaktes. Trotz dunkler Wolken hielt der Himmel die ganze Zeit still. „Ich weiß gar nicht, wie Sie es machen, dass immer gutes Wetter ist, wenn ich hierher komme“, scherzte Bischof Felix.

    Mehr lesen

  • 03. September 2018 - Münster

    Mal laut, mal leise für eine gerechte Gesellschaft

    Jugendverbandler*innen aus dem BDKJ diskutierten am 03.09.18 mit Vertreterinnen und Vertretern von CDU, Grünen und SPD über Politik im Sinne von jungen Menschen.

    Sie beziehen Stellung, vertreten ihre Ideale und mischen sich in den politischen Diskurs ein – was in den vergangenen Tagen wieder verstärkt von den Menschen gefordert wird, machen die katholischen Jugendverbände seit vielen Jahren. Dafür suchen sie regelmäßig das Gespräch mit Politikerinnen und Politikern. So wie am gestrigen Abend (03.09.2018), als der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Münster Abgeordnete und Vertreter*innen von CDU, Grünen und SPD zum Austausch in Münster empfing.

    Mehr lesen

  • 27. August 2018 - Vechta

    WhatsApp-Adventsimpulse von Jugendlichen für Jugendliche

    Advent kommt von dem lateinischen Wort „adventus“ und bedeutet Ankunft. Vor 2000 Jahren kam Jesus in einem Stall in Bethlehem zur Welt. Wo würde er heute ankommen? Mit dieser Frage möchten wir Jugendliche dazu anregen, sich über Jesus Standpunkt in der heutigen Gesellschaft auszutauschen.

    Mehr lesen

  • 16. August 2018 - Oldenburg

    Zeltlager-Kassler schlägt das von Oma

    78 Kinder der KJO verbringen letzte Sommerferienwoche in Lorup

    Die letzte Sommerferienwoche stand für 78 Kinder und Jugendliche aus dem Oldenburger Land ganz im Zeichen von Sommer, Sonne und Zeltlager. Die 7 – 15 jährigen tauschten ihr Bett gegen die Luftmatratze und machten sich für eine Woche auf den Weg ins emsländische Lorup, wo sie auf dem dortigen Zeltplatz ihr Quartier aufschlugen. Sowohl die Erstlinge als auch die Zeltlager-Erfahrenen konnten ein vielseitiges Programm erleben.

    Mehr lesen

  • 13. Juni 2018

    Jugendverbände fordern mehr Mitbestimmung in der Kirche

    Vorbereitungen für 72-Stunden-Aktion 2019 laufen an

    Vechta, 11.06. Die katholischen Jugendverbände wollen junge Menschen in kirchlichen Strukturen und Gremien mehr beteiligt wissen. Diese Forderung erhoben jetzt 25 Delegierte des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Deutschland (BDKJ), Landesverband Oldenburg, bei ihrer Landesausschusssitzung auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta. Hierzu sei eine Unterstützung aktiver Personen und die Ausstattung mit allen notwendigen materiellen und personellen Ressourcen nötig. „Durch einen festverankerten Check-Up sollen die Auswirkungen aller kirchlichen Entscheidungen, die junge Menschen betreffen, geprüft werden können“, verlangte Landesvorsitzender Stephan Christ.

    Mehr lesen

  • 14. Mai 2018 - Münster, Oldenburg, Vechta

    „Ich würde wiederkommen, auf jeden Fall“

    Oldenburger Jugendliche ziehen sehr positives Katholikentagsfazit

    „Mega schön, total aufregend und ganz anders als erwartet“, resümierte Dorothee aus Oldenburg kurz vor Ende des 101. Deutschen Katholikentages, der vom 9. – 13. Mai 2018 in Münster stattfand.  Dorothee und ihre Freundin Carla nahmen von Freitag bis Sonntag an dem Großereignis teil. Sie gehörten zur Jugendfahrt des Bischöflich Münsterschen Offizialates. Fünfzehn Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren aus Hemmelte, Oldenburg, Beverbruch, Cloppenburg und Kneheim schlossen sich den mehr als 75.000 Gläubigen aus ganz Deutschland an. In Begleitung von Kerstin Ahrling und Lara Neundorfer, Referentinnen im Offizialat erlebten sie bunte katholische Tage in Westfalen.

    Mehr lesen

  • 26. April 2018 - Vechta

    Jugendverbände stärken ihr Profil

    Katholische Jugendverbände entwickeln Arbeitshilfe Kirchenjahr

    Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend stellte jetzt seine neue geistliche Arbeitshilfe vor. Diese ist auf einem USB-Stick gespeichert und enthält Ideen für Gruppenstunden, Vorschläge für Gottesdienste und Impulse, die es ehren- und hauptamtlichen Katholiken vereinfachen soll, Kinder und Jugendliche an religiöse Themen heranzuführen. "Die Arbeitshilfe soll neue Impulse für Gruppenstunden liefern.

    Mehr lesen

  • 23. April 2018 - Vechta

    Freiraum für Sternsinger

    Katholische Jugendverbände tagen auf dem Jugendhof

    Am vergangenen Wochenende trafen sich die Delegierten des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Landesverband Oldenburg zur Landesversammlung auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta.
    Neben der Reflexion des vergangenen Jahres diskutierten die Delegierten angeregt über Freiräume für Sternsinger. „Im gesamten Offizialatsbezirk sind die Sternsinger, die kurz nach Neujahr durch die Gemeinden ziehen und Spenden für soziale Projekte sammeln, eine Marke“, weiß Vorsitzende Christine Haker „umso bedauerlicher ist es, dass viele Kinder und Jugendliche, die sich gerne für eine gute Sache engagieren möchten, für andere Hobbys wie z. B. Fußballturniere eingebunden sind.“

    Mehr lesen

  • 18. April 2018 - Vechta

    „Gehen Sie mutig in die Welt hinaus“

    Weihbischof Theising trifft Bildungsreferenten

    Laute Rufe ertönen auf dem BDKJ-Jugendhof, rund 25 Männer und Frauen, unter ihnen Weihbischof Wilfried Theising, versuchen ein Hindernis zu überqueren. „Achtung! Wir reichen den Balken rüber“, ruft er laut. „Leute, passt auf, dass er nicht runterfällt“, folgt prompt die Antwort. Die Gruppe steht auf dem Jugendbildungsgelände bei Vechta. Für ihre Aufgaben haben sie weniger Brückenbalken, als es ‚Abgründe‘ gibt. Grund für das Spektakel: Das Team des BDKJ-Angebots für Schulklassen probte ganz praktisch den Einsatz von Kooperationsübungen für die Arbeit mit Gruppen.

    Mehr lesen

  • 12. April 2018 - Haus St. Benedikt, Abtei Gerleve

    Begegnungswochenende

    Vom 25. - 27.05.2018 findet in der Jugendbildungsstätte der Abtei Gerleve ein Begegnungswochenende statt. Unter dem Thema "Gemeinschaft". Begegnung stiftet Gemeinschaft. Gemeinschaft braucht gegenseitiges Verstehen, gemeinsames Handeln und Rücksicht aufeinander.

    Mehr lesen

  • 22. März 2018 - Vechta

    Der Kirche vor Ort ein Gesicht geben

    Angehende Gruppenleiter feiern Gottesdienst auf BDKJ-Jugendhof  

    Knapp dreißig Messdiener aus dem Oldenburger Land feierten gestern im Rahmen ihres Gruppenleitergrundkurses mit Jugendpfarrer Holger Ungruhe einen Gottesdienst in der Kapelle des BDKJ-Jugendhofes. Sie bilden eine von sechs Gruppen, die hier in den Osterferien den einwöchigen Kurs absolvieren. Auch für den BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend), die KJO (Katholische Jugend Oldenburg), die KLJB (Katholische Landjugendbewegung), die Kolpingjugend und weitere Messdiener finden in den Ferien Gruppenleitergrundkurs auf dem Jugendhof statt.

    Mehr lesen